Boogie Woogie - Salsa - TANGO ARGENTINO

UNSERE LEIDENSCHAFT

Boogie Woogie

Boogie Woogie bringt uns das unbeschwerte Lebensgefühl der 50er Jahre zurück.

 

Im Gegensatz zum Rock’n’Roll kann Boogie Woogie ohne einstudiertes Programm frei zur Musik getanzt werden und ist daher neben seiner Turniertanzform auch im Social-Dance-Bereich anzutreffen.

 

Boogie Woogie ist vielfältig, reich an Kreativität, Spaß und Improvisation. Schon mit wenigen, schnell zu erlernenden Schritten und Figuren kannst du auf der Tanzfläche loslegen. 

 

Durch das breit gefächerte Musikspektrum kann Boogie Woogie je nach Geschmack in der eleganten „Slow“-Variante, aber insbesondere auch klassisch "Fast" zu schneller Musik getanzt und so bis hin zur sportlichen Herausforderung und Höchstleistung umgesetzt werden.

 

Eine aktive Szene trifft sich regelmäßig, um den Spaß und die Freude an diesem abwechslungsreichen Tanz auszuleben. 

 

sportlich - fröhlich - unbeschwert

 

 

Salsa & MORE

Salsa ist Gefühl. Salsa ist Freude. Salsa ist Leben!

 

Der Rhythmus, die Seele dieser Musik, ist für das Tanzen geschaffen. Probiere es aus und lass dich von den Klängen lateinamerikanischer Musik mitreißen.

 

Als Gesellschaftstanz mit afroamerikanischen Wurzeln begeistert Salsa mit seinen feurigen und heißen Rhythmen Menschen unterschiedlicher Couleur. Regelmäßig finden Salsa-Parties auch in unserer Gegend statt. Dabei hat sich eine bunte Szene entwickelt, die mit Begeisterung für die Musik und Freude an den lässigen und coolen Tanz-Moves einen tollen Ausgleich für den Alltag findet.

 

Das "More" in unserer Überschrift steht für weitere lateinamerikanische Tänze und Trends wie Bachata oder den aus Angola stammenden Kizomba. Diese Tanzrichtungen fließen sowohl in das Training mit ein, als auch bei unseren Übungsabenden und Dance Nights.

 

rhythmisch - feurig - lebensfroh 

 

 

TANGO ARGENTINO

Tauche ein in die Musik des Tango und lass Dich verzaubern!

 

Tango Argentino ist ein faszinierender und spannender Tanz, der in die Welt der Gefühle und Melancholie entführt. Sein Zauber nimmt die Menschen gefangen, heute wie vor hundert Jahren.

 

Beim "Tanz der Sinne" entsteht ein achtsamer Dialog zwischen Leader und Follower, der spielerisch, zärtlich aber auch rasant sein kann, je nach Musik, Temperament und Interpretation der Tänzer. Charakteristisch sind innige Nähe, sowie schwingende, streichelnde oder hakelnde Beine. Die Figuren können aber ebenso mit Abstand getanzt werden.

 

Im Tango Argentino gibt es neben dem traditionellen Tango die erdiger, oft auch schneller, getanzte Milonga, sowie den fließenden Vals. So wird der Tango zu einem äußerst abwechslungsreichen Tanzerlebnis, der sich dadurch von vielen anderen Tanzrichtungen abhebt. 

 

sinnlich -  gefühlvoll - leidenschaftlich